Senioren & Baden

Wird der Winter niemals enden? Ständig friert man ... Wie schön wäre jetzt ein ausgiebiges Vollbad, um sich richtig aufzuwärmen - besser, als noch ein Abend vor dem Fernseher. Also auf zur persönlichen Auszeit, mit einem Buch, leise Musik im Hintergrund. Soweit die Wunschvorstellung - aber was für eine Quälerei beim Einstieg in die Badewanne! Könnte um Hilfe bitten, aber eigentlich bin ich im Bad lieber ungestört. Umbau mit seitlichen Türen? Das muss doch auch günstiger gehen, oder?

 

Badewannen-Magie - selbstgemacht

Gerade zeichnete der Gründer Campus Niedersachsen vier Osnabrücker Jungunternehmer aus, darunter Marcel Gieske, der sich für den barrierefreien Einstieg in die Badewanne engagiert. Magic Bad heißt die durch das StartUp entwickelte Tür in der Badewanne, die Badewannenlift und Einstiegshilfe verzichtbar machen will. Neben dieser zukunftsweisenden Idee existieren bereits zahlreiche, bezahlbare Lösungen, die auch bei eingeschränkter Mobilität Selbstständigkeit und Würde erhalten. Und all das, ohne Krankenhausflair zu versprühen, in ansprechenden (Farb-)Designs von Lavendelblau bis Chrom, dazu hochbelastbar, korrosionsfest und mit rutschfesten Oberflächen ausgestattet.

Sicher einsteigen ...

Menschen mit Handicap sind auf belastbare Badewannen Einstiegshilfen mit strukturierten Trittflächen angewiesen. Solche Elemente lassen sich durch Zusammenstecken erhöhen und raumsparend stapeln. Oder verhelfen als Badewannentritt mit rutschfesten Gummifüßen sicher in die Wanne. Verschmutzungen? Einfach rutschfesten Bezug abknöpfen und in die Waschmaschine damit.

Wichtig: Jede Einstiegshilfe gehört an die Wannenseite, wo sie gebraucht wird. Muss man sich erst über die Badewanne strecken, um den wandsitzenden Griff zu erreichen, steigt die Sturzgefahr. Ein vertikaler Badewannengriff mit texturierter Oberfläche wird per Klemmmechanismus am Badewannenrand installiert, andere fest per Bodenplatte verschraubt. Eine Einstiegshilfe mit waagerecht zur Wanne verlaufender Schiene hilft zusätzlich beim Aufsetzen. Verkratzen? Keine Angst - weiche Gummikappen schützen die Wannenoberflächen.

Handlich praktisch: Ein Badewannenbrett aus Kunststoff mit abgerundeten Kanten und Seifenablage, das als Einstiegshilfe den Wannenrand überwindet und anschließend sitzen und duschen in der Wanne ermöglicht. Eine ideale Lösung für das kleine Badezimmer, das auch auf die Reise oder in die Kurzzeitpflege begleitet.

... behaglich drinsitzen

Na toll - zuerst in der Badewanne und später auf der neuen Matte ausgeglitten! Sicherheitsprodukte, die diesen Namen verdienen, machen den Wannenboden nicht zur seifigen Rutschbahn. Gut strukturiert, bedeckt sie diesen maximal. Liegen Sie bequem? Noch mehr Komfort versprechen Nackenkissen aus anschmiegsamem Gummi, mit Saugnäpfen befestigt. Saugnäpfe und Saugteller sind überhaupt das Stichwort: Gut gemacht, halten sie einfach alles - bis zum Badewannenverkürzer. Menschen, die sich aufgrund geringer Beinmuskelkraft nur schwer aufrechthalten, können sich so mit den Füßen abstützen.

Natürlich stehen auch Badewannenhocker sicher fixiert in der Badewanne. Womit? Raten Sie mal. Eine Hygieneöffnung macht die Intimpflege einfach. Und ob Sitz oder Matte, gute Badehilfen besitzen immer Ablauföffnungen für Wasser und Seife. Neben einfachen Schemeln laden auf dem Rand aufsitzende (drehbare) Badewannensitze mit Soft-Touch-Oberflächen, mit oder ohne Rückenteil und weich gepolstert zum Verweilen ein. Daneben helfen akkubetriebene Badewannenlifter mit Handschalter, komplett in die gefüllte Wanne einzutauchen.

... und sicher wieder heraus!

Gleichgewichtsprobleme? Lieber auf Nummer Sicher gehen. Ergonomische Haltegriffe sind die beste Sturzprophylaxe. An Duschwand und über der Wanne mit großen Saugnäpfen auf ebenem Untergrund oder an jeder Wand per Dübel befestigt, sind diese winkelverstellbar und oft mit 150 kg und mehr belastbar. Der Saugnapf-Griff sitzt nicht richtig? Dann warnt ein Sichtfenster. Haltegriffe, die Positionswechsel erlauben, scheinen also auch für die Reise die ideale Lösung zu sein.

Überhaupt - der Erfindungsreichtum der Hersteller geprüfter Medizinprodukte kennt kaum Grenzen. Zwischen Decke und Boden festgeklemmte Haltestangen aus Edelstahl mit Griffzonen erlauben es, sich überall selbstständig hinzusetzen und wieder zu erheben, zu stehen und sich zu bewegen. Überall, nicht nur im Bad! Doch das macht neugierig: Welche kleinen Helfer mit großer Wirkung gibt es sonst noch, speziell für mich oder für Sie? Ein gutes Sanitätshaus nimmt sich die nötige Zeit für umfassende Hilfsmittelberatung. Schließlich soll das seniorengerechte Bad zu neuer Bewegungsfreiheit verhelfen - und damit zu mehr Selbstvertrauen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Badewannensitz Badewannensitz Duschhilfe
149,00 € * 179,00 € *
Badewannendrehsitz Aquatec Sorrento Badewannendrehsitz Aquatec Sorrento
129,00 € * 245,00 € *
 

Stehen bei Aktionsartikeln Vergleichspreise (durchgestrichen), so sind dies unsere regulären Verkaufspreise außerhalb der Aktion.

Der angegebene %-Satz ist die Ersparnis gegenüber unserem regulären Verkaufspreis.