Kraftknoten und echter Dreipunktgurt mit Becken- und Schulterschräggurt sichern besser, weil sie Rollstuhl- und Insassensicherung sinnvoll kombinieren. Ein Kraftknoten ist eine Verstärkung am Rollstuhl, die bei Unfall auftretende Kräfte ableitet. Vier Abspanngurte mit Schloss verbinden den Rollstuhl mit dem Transportfahrzeug. Theoretisch definiert, ist ein Kraftknoten an der Seite befindlicher Punkt, wo die Rollstuhl Abspannkräfte und die Beckengurt Sicherungskräfte verknüpft werden.

Kraftknoten und echter Dreipunktgurt mit Becken- und Schulterschräggurt sichern besser, weil sie Rollstuhl- und Insassensicherung sinnvoll kombinieren. Ein Kraftknoten ist eine... mehr erfahren »
Fenster schließen

Kraftknoten und echter Dreipunktgurt mit Becken- und Schulterschräggurt sichern besser, weil sie Rollstuhl- und Insassensicherung sinnvoll kombinieren. Ein Kraftknoten ist eine Verstärkung am Rollstuhl, die bei Unfall auftretende Kräfte ableitet. Vier Abspanngurte mit Schloss verbinden den Rollstuhl mit dem Transportfahrzeug. Theoretisch definiert, ist ein Kraftknoten an der Seite befindlicher Punkt, wo die Rollstuhl Abspannkräfte und die Beckengurt Sicherungskräfte verknüpft werden.

Zuletzt angesehen
 

Stehen bei Aktionsartikeln Vergleichspreise (durchgestrichen), so sind dies unsere regulären Verkaufspreise außerhalb der Aktion.

Der angegebene %-Satz ist die Ersparnis gegenüber unserem regulären Verkaufspreis.